Leitfaden Holzstaub

Beitrag vom 15. Jänner 2012


EINE INITIATIVE IM RAHMEN DER ARBEITSSCHUTZSTRATEGIE Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz.

Dieser Leitfaden wurde vom Zentral-Arbeitsinspektorat auf Wunsch und unter
Beteiligung der sozialpartnerschaftlich besetzten Unterarbeitsgruppe „Holz“ des
Fachausschusses „MAK-Werte“ im Rahmen der Arbeitsschutzstrategie 2007-2012
ausgearbeitet.

Ziel des Leitfadens ist es, den betroffenen Betrieben die neugefassten
Bestimmungen zum Holzstaub in der Grenzwerteverordnung 2011 (GKV 2011)
darzustellen und verständlich zu machen. Letztendlich soll damit die praktische
Umsetzung durch Zusammenfassung relevanter Inhalte des Standes der Technik
erleichtert und sichergestellt werden. Damit wird ein Beitrag zur Verbesserung der
Arbeitsbedingungen und des Gesundheitsschutzes in holzverarbeitenden Betrieben
geleistet.


Posimis Internet GmbH


Softwarepark 35
4232 Hagenberg



Hand aufs Werk

Junge Leute
zeigen wie
spannend altes
Handwerk ist!

Detail