Landesinnung

Landesinnung Tischler und Holzgestalter

A-4020 Linz, Hessenplatz 3

Tel. +43 (0)5-90909 - 4172
Fax +43 (0)5-90909 - 4179

Im April 2010 erfolgte aufgrund der Kammerorganisation die Fusionierung mit der Landesinnung OÖ der Bildhauer, Binder, Bürsten- und Pinselmacher, Drechsler, Korb- und Möbelflechter sowie Spielzeughersteller. Diese Berufsgruppe umfasst 86 Unternehmen, der Innungsmeister ist Ing. Dominik Gasplmayr. Somit werden in der Landesinnung OÖ der Tischler und der Holzgestaltenden Gewerbe rund 1675 UnternehmerInnen betreut und vertreten.

Die Mitgliederzahl ist leicht wachsend, es kommen aber vor allem viele Betriebe mit Teiltätigkeiten (Montage, Planung etc.) neu hinzu.

863 Lehrlinge (750 Burschen und 113 Mädchen) lernen derzeit in 456 Lehrbetrieben den Beruf Tischlerei. Im Lehrberuf Tischlereitechnik werden 125 Lehrlinge (108 Burschen und 8 Mädchen) ausgebildet. Die Berufsschule Kremsmünster ist das Zentrum der Ausbildung. Bootbauer lernen derzeit 3 Jugendliche. In der Hitliste der männlichen Lehrberufe ist der Tischler am 9. Platz. Im Holzgestaltenden Gewerbe werden 4 Drechsler und 2 Fassbinder ausgebildet.

Es wird immer schwieriger, gute Facharbeiter zu finden, daher ist die Ausbildung im Betrieb immer noch der richtige Weg zu qualifizierten MitarbeiterInnen. Die Innung ist bestrebt, der Öffentlichkeit die Lehrberufe der Branche noch intensiver vorzustellen, damit qualifizierte Bewerber für Sie hinzukommen. Vom Lehrlingswettbewerb über Messe Jugend & Beruf bis zu gezielt geschalteter Werbung in den Printmedien und im Fernsehen reicht der Bogen der Aktivitäten. Der immer noch neue und moderne Lehrberuf Tischlereitechnik hat sich in OÖ zum Erfolg gemausert und wird derzeit evaluiert.

Das Tischlerhandwerk hat viel Tradition, aber auch eine echte Zukunft. Das wird laufend bei Messen und Ausstellungen unter Beweis gestellt wie zB bei holzArt, dem Designwettbewerb der Tischler, der im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung der oberösterreichischen Tischler alle zwei Jahre auf der Welser Herbstmesse abgehalten wird.

Die jährliche Landesinnungstagung stellt den Höhepunkt des Tischlerjahres dar.


Andreas Lederbauer


Nr.30
4906 Eberschwang



Hand aufs Werk

Junge Leute
zeigen wie
spannend altes
Handwerk ist!

Detail